Trauer um die 88

Einige Stunden sind vergangen, aber es zu realisieren wird noch brauchen. Obwohl der Kampf unseres Freundes, Steffen Meister vor ca. einem Jahr begann und er selber wie immer optimistisch und kampfbereit war, spielte die miese Krankheit mit uns allen mit ihrer bekannten Unfairness. Ein Weg mit höhen und tiefen, Momenten des Lichtes und der Finsternis liegen hinter Steffen, seinen Freunden und seinen engsten Verwandten.
Er nannte seine Begleiter Leila und Sunny Engel und hatte seine engsten Freunde Hodik, Bucki, Timo und auch viele seiner Roosters und Ravens stets zur Seite. Bis zu letzt war sein Vater stets bei ihm.
Am 9.5.2018 in den späten Abendstunden musste sein Körper sich den Strapazen unterwerfen, die Zeit des Abschieds fand in aller Ruhe und tiefer Trauer statt.
Und auch wenn das unvermeidliche nun eintraf, der Schock hat uns alle getroffen.
Darauf kann man sich schlecht vorbereiten.
Meister, du hast uns gelehrt niemals aufzugeben. Wir werden dies stets im Herzen tragen, genauso wie dich.
#88 auf gute Freunde.
Du fehlst uns.